Schamlos von Bile, Amina/Srour, Sofia Nesrine/Herz, Nancy

 „Lässt man sich das Wort auf der Zunge zergehen und überlegt, was es eigentlich bedeutet, bekommt es etwas Befreiendes: Schamlos. Frei von Scham“.

In diesem Sachbuch nehmen sich die jungen Muslimas Amina Bile, Sofia Nesrine Srour und Nancy Herz dem Thema negativer Sozialkontrolle an und erzählen schonungslos ehrlich über ihr kulturelles Selbstverständnis und den Erwartungen ihrer Familie.

Sie zeigen uns, wie es sich anfühlt als Mädchen von klein auf mit Scham großgezogen zu werden: Scham dafür einzustehen, wer man ist, was man fühlt und wie man sein Leben gestalten will.

Die drei Bloggerinnen erlauben uns mit reich illustrierten Seiten, spannenden Diskussionen, persönlichen Erfahrungsberichten und den anonymen Geschichten anderer junger Mädchen einen Einblick in eine Parallelwelt, in der die Ehre der Familie oberste Priorität hat und in der man als Frau nicht alleine existieren darf.

„Schamlos“ ist ein wichtiges Buch das jungen Mädchen und Frauen jeglichen kulturellen Hintergrunds helfen soll, den eigenen Weg zu gehen und sich bei der freien Persönlichkeitsentfaltung nicht unterdrücken zu lassen.

Ein erfrischend direktes Buch das für eine multikulturelle Gesellschaft plädiert!

Buchtipp von Natali Schukraft

Bile, Amina/Srour, Sofia Nesrine/Herz, Nancy
Gabriel Verlag
ISBN/EAN: 9783522305211
15,00 € (inkl. MwSt.)