Startseite
Bücher
Druckfrisch
Wir empfehlen
jung & wild
Links
Veranstaltungen
Buchhandlungspreis
Wir über uns
Kontakt
Seitenübersicht

24.01.19Delphine de Vigan: Loyalitäten

Kategorie: Wir empfehlen

Von: Natalie Schukraft

Der 12-jährige Théo ist von seiner prekären Familiensituation zunehmend überfordert und schweigt trotz allem, da sich alles andere wie Verrat an den Eltern anfühlt. Um sein Schweigen und seine Vernachlässigung zu ertragen, flüchtet er in den übermäßigen Alkoholkonsum. Sein bester Freund Mathis, für den das Trinken anfangs nur ein Spaß war, sieht Théo hilflos bei seiner gezielten Selbstzerstörung zu. Soll er seinen Freund zu seinem Schutz an einen Erwachsenen verraten oder ein loyaler Freund sein und schweigen? Und was ist mit den älteren Jungs, die ihnen den Alkohol regelmäßig besorgen? Die einzige, die zu merken scheint, dass mit Théo etwas nicht stimmt, ist seine Lehrerin Héléne. Sie stammt selbst aus schwierigen Familienverhältnissen und kämpft noch im Erwachsenenalter mit den Konsequenzen ihrer stillen Loyalität zu ihrem Vater. Mathis Mutter Celine stellt sich selbst und ihre Ehe in Frage. Als sich dann auch noch das verstörende Geheimnis ihres Ehemannes offenbart, ist auch sie sich ihrer Rolle und Loyalität im Gefüge ihrer Familie nicht mehr sicher.

Mit einfachen, prägnanten Sätzen hat die französische Autorin Delphine de Vigan das Leben von vier unterschiedlichen Menschen gekonnt miteinander verknüpft. Sie erforscht dabei die versteckten und doch alltäglichen Formen der Loyalitäten zwischenmenschlicher Beziehungen. Ihr neuer Roman „Loyalitäten“ ist ein Appell an alle, gegen das Wegsehen und Schönreden der Realität.

Dumont Verlag, 20,00 € ISBN 978-3-8321-8359-2

Sie können das Buch selbstverständlich hier online bestellen.